Lichtsysteme

Lichtsystem LUNA

LUNA Wandreflektor

An den Mond, der am Nachthimmel steht, haben uns die die Reflektoren erinnert, die wir zur Lichtumlenkung nutzen. Daher haben wir das Lichtsystem LUNA auch nach dem Mond benannt. Genauso wie Frau Luna vermeintlich leuchtet scheinen auch unsere Reflektoren zu leuchten. Dabei benötigen beide eine separate Lichtquelle, denn sie reflektieren das Licht nur.

Insofern ist das Lichtsystem LUNA keine eigenständige Beleuchtung. Die Gestaltungsmöglichkeiten und die Bedeutung für ein atmosphärisches Lichtdesign sind jedoch enorm.

Einerseits können Sie LUNA mit vielen unserer Einzelleuchten kombinieren, andererseits ist LUNA fester Bestandteil in den Lichtsystemen PEGASUS ORBIT und GALAXIE.

Egal mit welcher Lichtquelle Sie LUNA einsetzten, meistens wird nicht der gesamte Lichtkegel umgelenkt. Ein Teil des Lichts scheint am Reflektor vorbei und beleuchtet die Fläche darüber. Anders formuliert spaltet LUNA das Licht. Somit entstehen aus einer Lichtquelle zwei Beleuchtungseffekte.

ATRIA

LUNA mit Stativ

Nutzen Sie LUNA im Kleinen, indem Sie die Reflektoren an unserem Stativ befestigen und als Leseleuchte nutzen. Hierzu benötigen Sie eine gerichtete Lichtquelle wie sie zum Beispiel in den Leuchten ATRIA, ATRIA ½ oder LEONIS verbaut ist. Platzieren Sie dazu zuerst das Stativ seitlich oder hinter Ihrer Leseposition. Stellen Sie anschließend die Leuchte nahe des Stativs auf und richten Sie schließlich den Lichtkegel auf den LUNA – Reflektor. Beobachten Sie wie sich die beleuchtet Fläche verändert, wenn Sie den Reflektor bewegen und fixieren Sie den Reflektor wenn Sie die gewünschte Position gefunden haben.

Technische Daten zu Lichtsystem LUNA mit Stativ

Lichtsystem LUNA
StativReflektorenFarben
Wir verwenden eine 2000mm lange Stange aus massivem Vollstahl. Deise wird mit einem Fuß aus 6mm Stahlblech verschraubt. Damit erreichen wir eine hohe Standsicherheit.
Die Oberflächen ller Teile sind pulverbeschichtet
Unsere Systemreflektoren für das Stativsystem sind
aus pulverbeschichtetem Stahlblech. Auf der Rückseite
ist die Kugelgelenkaufnahme angebracht.
Die Standardfarben sind Weiß, Grau oder Schwarz.
Sonderfarben sind auf Anfrage möglich.
Mit dem Stativhalter befesstigen Sie den Reflektor an der Stativstange. Seine Länge richtet sich nach der Größe des Reflektors. Am Ende des Halters haben wir ein Kugelgelenk angebracht. Damit justieren Sie den Reflektor.Wir fertigen Standardreflektoren den Durchmessern
320mm, 470mm und 510mm.
Die Reflexionsflächen belegen wir mit Blattmetall in
Gold oder Silber

LUNA mit Wandhalter oder Deckenbefestigung

LUNA kann aber noch mehr. Sie können die Reflektoren mittels Wandhalter an vertikalen Flächen oder auch auf kurze Distanz an der Decke befestigen. Bei großen Reflektoren arbeiten wir mit Stahlseilabhängern wie im PEGASUS –System. Um eine Raumbeleuchtung über Wand- oder Deckenreflektoren erzeugen zu können, eignen sich die zuvor aufgeführten Boden- und Tischleuchten, aber auch die Wandleuchten unserer Leuchtenfamilie LIBRA.

Technische Daten zu Lichtsystem LUNA mit Wandhalter oder Deckenbefestigung

Lichtsystem LUNA
WandhalterDeckenbefestigung
Sie können die Standardreflektoren aus dem Stativsystem verwenden. Abweichende Größen und Durchmesser bis maximal 680mm fertigen wir aus Aluminiumverbund.Diese Reflektoren fertigen wir in jeder Größe bis 1480mm. Das Trägermaterial ist dabei immer eine Aluminiumverbundplatte.
Die Länge des Wandhalters richtet sich nach der Größe des Reflektors. Genauso wie beim Stativhalter erfolgt die Fixierung der Reflektors durch ein Kugelgelenk.Zur Befestigung verwenden wir Stahlseile mit Systemhaltern. Pro Reflektor benötigen Sie drei Abhänger. Die Länge der Seile dimmensionieren wir entsprechend der Raumhöhe.
Wir fertigen in den Standardfarben Weiß, Grau oder Schwarz. Sonderfarben sich auf Anfragen möglich.Sie können die Montgehöhe der Reflektoren stufenlos und ohne Werkzeug verändern.
Reflexionsflächen belegen wir mit Blattmetall in den Farben
Gold oder Silber.
Reflexionsflächen belegen wir mit Blattmetall in den Farben
Gold oder Silber.

Blattmetalloberflächen

Damit möglichst viel Licht vom Reflektor wiedergegeben werden kann, verwenden wir bevorzugt silbernes und goldenes Blattmetall. Die goldene Oberfläche sorgt dabei für zusätzliche Wärme in der Lichtfarbe, wohingegen eine silberne Oberfläche für ein kühlers Licht sorgt. Aufgrund der Lichtfarbe und des höheren Reflexionsgrads erscheint diese Lösung heller.

Kupfernes Blattmetall kann dekorativ eingesetzt werden. Zur Lichtumlenkung eignet es sich jedoch nicht, da es dem Licht eine unnatürliche Rotfärbung verleiht. Vor allem weiße Flächen, sowie der Farbton der menschlichten Haut wird dadurch störend verfälscht.

Blattmetall